Baufinanzierung @ BeMu auf Facebook Baufinanzierung @ BeMu auf Google+ Baufinanzierung @ BeMu auf Twitter
Telefon 09723 - 93 82 120 Baufinanzierung @ BeMu: Wir vergleichen - Sie sparen!
 
 Sie sind hier: Startseite | aktuelle News als RSS Feed abonnieren

Baufinanzierung: Die besten Angebote aus über 300 Banken und Sparkassen



Baufinanzierung:

Sie suchen eine günstige Baufinanzierung für Ihren Neubau oder der Finanzierung Ihres Immobilienkaufes? Wir finden für Sie deutschlandweit die besten Angebote aus über 300 Banken und Sparkassen für Ihr Vorhaben. Tipps zur Baufinanzierung

Wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung in Schweinfurt oder Umgebung sind, dann nutzen Sie doch unseren kostenlosen Beratungsservice vor Ort. Hier erfahren Sie mehr dazu. Baufinanzierungsberatung in Schweinfurt

Baufinanzierung

kostenloses Angebot anfordern

Umschuldung | Anschlussfinanzierung:

Oder Sie haben bereits vor einiger Zeit gebaut und die Zinsbindung Ihrer Finanzierung läuft demnächst aus? Dann sind Sie sicherlich auf der Suche nach den günstigsten Angeboten für Ihre Anschlussfinanzierung oder Umschuldung.

Nutzen Sie jetzt die zahlreichen Sonderkonditionen und die derzeit historisch niedrigen Zinsen für Ihre Umschuldung und Anschlussfinanzierung.

Anschlussfinanzierung

kostenloses Angebot anfordern

Modernisierung | Renovierung:

Vielleicht ist es aber auch einfach wieder einmal höchste Zeit zu renovieren und Sie möchten diese Investition nicht aus der eigenen Tasche bezahlen und suchen nach einem günstigen Renovierungsdarlehen oder Modernisierungskredit ?
Renovierung Modernisierung

kostenloses Angebot anfordern

Wir vergleichen - Sie sparen !

Was auch immer Sie vorhaben, wenn Sie auf der Suche nach einer günstigen Finanzierung Ihrer Immobilie inkl. kompetenter und kostenloser Beratung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. 

Wir finden für Sie die optimale Baufinanzierung und Umschuldung aus über 300 Anbietern !

Baufinanzierung@BeMu ist eines der ältesten Internetportale für private Baufinanzierungen in Deutschland. Wir vergleichen seit über 20 Jahren für jede Finanzierungsanfrage egal ob Neubau oder Immobilienkauf, Umschuldung oder Anschlussfinanzierung, oder auch Modernisierungskredit, bundesweit die Angebote von Banken, Sparkassen, Bausparkassen und Versicherungen. Ungefähr 300  Finanzierungspartnern stehen uns dafür zur Verfügung. Regionale Banken einbezogen, sind es sogar mehr als 300. Hieraus ermitteln wir das für Sie günstigste Finanzierungsangebot. Zusammen mit Ihnen erstellen wir dann ein Konzept um die für Sie beste Finanzierungslösung für Ihr Vorhaben zu finden.

Selbstverständlich ist dieser Vergleich und die Beratung für Sie kostenlos und unverbindlich. Zinsersparnisse von 0,5 % und mehr gegenüber den Hausbanken sind dabei eher die Regel, als die Ausnahme.

Überzeugen Sie sich selbst. Schon bei einer Zinsersparnis von nur 0,2% und einem Immobiliendarlehen von ca. 150.000,-- Euro, sparen Sie bereits über 20.000,-- Euro über die Gesamtlaufzeit.  

Es lohnt sich also, gerade bei einer Baufinanzierung oder Umschuldung, Angebote zu vergleichen und nicht nur den Weg zur Hausbank einzuschlagen. Sicherlich ist diese doch in der Regel die erste Anlaufstation. 

Baufinanzierung @ BeMu: Bernd Munder Deshalb unser Tipp!
Lassen Sie sich von Ihrer Hausbank ein Angebot für Ihre Finanzierung oder Umschuldung erstellen und nutzen unseren kostenlosen und unabhängigen Vergleich um zu sehen, wie günstig Ihre Immobilienfinanzierung tatsächlich sein kann.

Baufinanzierung @ BeMu: Wir vergleichen - Sie sparen !

Was ist eine Baufinanzierung?

Unter dem Oberbegriff „Baufinanzierung“ versteht man die gesamte Finanzierung der Mittel, die für den Bau oder den Erwerb einer Immobilie aufgebracht werden. Die Finanzierung dieser Mittel kann durch Eigenkapital, Eigenleistung und auch in Form eines Darlehen erfolgen. Die Baufinanzierung ist also nicht nur die reine Darlehensbeschaffung für die Immobilie, sondern auch die Einbringung eigener Mittel. Landläufig hat sich jedoch der Begriff Baufinanzierung für die Darlehensaufnahme durchgesetzt. Um Missverständnisse zu vermeiden, wollen wir es deshalb auch dabei belassen. 

Bedient sich der Finanzierende eines Darlehens um die Immobilie zu finanzieren, erhält er von den Banken spezielle Baufinanzierungskonditionen, da er dem Darlehensgeber eine hochwertige Sicherheit in Form einer Grundschuld auf das zu finanzierende Objekt bietet. Immer dann, wenn die Besicherung des Darlehens über eine Grundschuld erfolgen kann, erhalten Kunden diese speziellen Zinssätze. Also auch dann, wenn die Finanzierung in die Verlängerung geht und die Anschlussfinanzierung ansteht. 

Zins und Tilgung

Die monatliche Rate bei einer Immobilienfinanzierung setzt sich aus Zins und Tilgung zusammen. Den Zins zahlt man für die Ausleihung des Darlehens. Mit der Tilgung wird das Darlehen Monat für Monat wieder zurückgezahlt. Man sollte bei der Finanzierung für eine eigengenutzte Immobilie darauf achten, dass man das Darlehen so schnell wie möglich zurückzahlt (tilgt), um die Kosten so gering wie möglich zu halten. Vereinbart man mit der Bank eine feste Zinsbindung, bleibt die Monatsrate während dieses Zeitraumes immer gleich, da sich ja auch der Zinssatz nicht ändern kann.

Welche Zinsbindungen gibt es?

Eine Immobilienfinanzierung ist in der Regel eine langfristige Angelegenheit. Deshalb empfiehlt es sich in den meisten Fällen, die Zinsen auch langfristig festzuschreiben. Dies wird in Form einer Zinsbindungen gemacht. D.h. die Zinsen sind für den vereinbarten Zeitraum fest fixiert. Die Länge der Zinsbindung ist mit den Banken frei verhandelbar. Es gibt Zinsbindungen ab 3 Monaten und bis zu 30 Jahre und sogar darüber hinaus. In der Regel werden Zinsbindungen in fünf Jahresschritten vereinbart. Also 5 Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre, 20 Jahre, 25 Jahre und 30 Jahre. Es ist aber auch möglich, die Zinsbindung für Zeiträume dazwischen zu vereinbaren. Z.B. 2 Jahre, oder 8 Jahre usw. Da diese Zinsbindungen jedoch nicht so oft nachgefragt werden, sind sie oftmals teurer, als die gängigen Laufzeiten.

Die häufigsten vereinbarten Zinsbindungszeiträume in Deutschland sind 10 Jahre, bzw. 15 Jahre. In Zeiten in denen die Zinsen niedrig sind, sollten lange bis sehr lange Zinsbindungen vereinbart werden.

Die Laufzeit einer Baufinanzierung

Oftmals wird die Zinsbindung mit der Laufzeit einer Baufinanzierung verwechselt, da auch in den Angeboten oft von Laufzeiten gesprochen wird. Die Länge des Zinsbindungszeitraumes sagt jedoch nichts über die Laufzeit des Darlehens aus. Diese kann deutlich länger als die vereinbarte Zinsbindungsdauer sein. Die eigentliche Laufzeit wird mit der Tilgungshöhe geregelt. D.h. während der gesamten Laufzeit eines Darlehens kommt es meistens zu mehreren Zinsbindungsvereinbarungen zwischen dem Kunden und der Bank. Erst wenn das Darlehen vollständig zurückgezahlt ist, endet die Laufzeit.

Was kommt nach der Zinsbindung

Endet die vereinbarte Zinsbindungsdauer und das Darlehen ist noch nicht vollständig zurückgezahlt, muss eine Verlängerung der Baufinanzierung vereinbart werden. Dies nennt man eine Anschlussfinanzierung. Hierzu macht Ihnen die Bank einige Wochen vor Ablauf ein Verlängerungsangebot, auch Prolongationsangebot genannt. Es steht dem Kunden frei, ob er das Angebot annehmen möchte, oder aber eine andere Bank für die Verlängerung der Finanzierung wählt. Auch die Ablösung des Darlehens durch eigene Mittel des Kunden ist möglich. Wird das Darlehen von einer anderen Bank abgelöst, spricht man von einer Umschuldung. Die Umschuldung nach Ablauf der Zinsbindung ist kostenlos. Die alte Bank darf Ihnen hierfür keine Kosten berechnen. Es entstehen lediglich Kosten durch die Änderungen im Grundbuch.
Expertennetzwerk
 
| © Bernd Munder | Schweinfurter Str. 5 | 97506 Grafenrheinfeld | Tel.: 09723 - 93 82 120 | Fax: 09723 - 93 82 121 | info@baufinanzierung-bemu.de |