Baufinanzierung @ BeMu auf Facebook Baufinanzierung @ BeMu auf Google+ Baufinanzierung @ BeMu auf Twitter
09723 - 93 82 120 Baufinanzierung
 

Der Traum vom eigenen Heim mit einer guten Baufinanzierung

Baufinanzierung
Wer sich entscheidet, eigenen Wohnraum anzuschaffen, der hat zunächst einmal die Wahl zwischen einer Eigentumswohnung und einem Haus. Wofür man sich entscheidet hängt sicherlich von der individuellen Situation ab. Wer allein oder zu zweit ist und keine Kinder plant, der ist mit einer Eigentumswohnung sicherlich gut beraten. Ist aber eine etwas größere Familienplanung beabsichtigt, so ist ein Haus mit Garten eine gute Entscheidung. Menschen, die gern in der Stadt leben und alle Vorzüge genießen wollen, können sich eine eigene Wohnung im Stadtkern suchen. So ist es kein Problem, Veranstaltung oder Nachtleben zu genießen und keine langen Fahrwege zu haben. Von der Art der Immobilie hängt sicherlich auch ab, wie kostspielig die ganze Sache wird. Bei einem Haus ist immer auch ein Grundstück erforderlich, das erschlossen werden muss. Wird ein Keller geplant, eine einfache oder doppelte Garage mit breitem Garagentor, in welcher Form wird ausgebaut, welche Fenster sollen eingebaut werden, welches Dach ist am besten geeignet? All diese Fragen müssen geklärt sein, bevor die Summe des benötigten Geldes ermittelt werden kann. Dann muss der Bauherr die ersten Schritte in Richtung Baufinanzierung unternehmen. Dieser Punkt muss ebenfalls gründlich geplant werden und die Durchführung sollte systematisch vor sich gehen.

Budget und Kosten ermitteln

Zu Beginn muss das Haushaltsbudget ermittelt werden. Hieraus kann ersehen werden, welche Summe für die monatliche Rate zu erübrigen ist. Die Summe sollte so festgelegt sein, dass sie über längere Zeit zu tragen ist. Eine Baufinanzierung wird meistens sehr langfristig geplant. Wichtig sind, ehrliche Fakten zugrundezulegen. Es hilft nicht, wenn etwas nicht berücksichtigt wird und später kann die Zahlung nicht aufgebracht werden. Auch die laufenden Kosten für das eigene Heim dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Von der Summe, die finanzierbar ist, hängt dann natürlich auch ab, welche „Extras“ für das Haus geplant werden können. Ein Keller treibt die Baukosten zum Beispiel ein ganzes Stück in die Höhe. Eine Garage ist eine sinnvolle Zugabe. Haben beide Partner ein Auto, so kann für nur wenig Mehrkosten eine Doppelgarage geplant werden. Eine Doppelgarage kann entweder mit zwei schmalen oder einem breiten Garagentor versehen werden. Heutzutage werden diese Tore auch immer mit einer Fernbedienung zu betätigen sein. Das bietet natürlich Komfort. Bei Fenstern gibt es auch große Preisunterschiede. Die ganz normalen Standardfenster sind deutlich preiswerter, als spezielle Fenster in besonderen Farben, Formen ober Maßen. Das Gleiche lässt sich auch für das Dach feststellen. Herkömmliche Dachpfannen sind sehr günstig im Vergleich zu Spezialpfannen in besonderen Farben oder mit Speziallackierung. So sollte die Planung des Hauses Hand in Hand mit den vorhanden finanziellen Möglichkeiten gehen, damit es kein böses Erwachen gibt.
 
Baufinanzierung @ BeMu auf Google+
| © Bernd Munder | Schweinfurter Str. 5 | 97506 Grafenrheinfeld | Tel.: 09723 - 93 82 120 | Fax: 09723 - 93 82 121 | info@baufinanzierung-bemu.de |