Baufinanzierung @ BeMu auf Facebook Baufinanzierung @ BeMu auf Google+ Baufinanzierung @ BeMu auf Twitter
Tel: 09723 - 93 82 120 Wir vergleichen - Sie sparen!
 

Flex-Darlehen | Euribor-Darlehen

Flex-Darlehen Gerade in der jetzigen Zeit sind in Folge der moderaten Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) die kurzfristigen Zinsen, wie der 3-Monats-EURIBOR, auf ein Tief von deutlich unter 1 Prozent geblieben. Die langfristigen Hypothekenzinsen bleiben davon allerdings relativ unberührt, da sie sich nicht am Euribor orientieren. Wie Sie dennoch bei einem Hypothekendarlehen von dieser Entwicklung profitieren können, zeigt Ihnen unser Flex-Darlehen.

Mit dem "Flex-Darlehen" bieten wir Ihnen eine Finanzierungsvariante,  mit dem Sie bei Ihrer eigenen Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung, von den Vorteilen eines variablen Hypothekenzinses profitieren können - und trotzdem eine ähnliche Kalkulationssicherheit erhalten, wie bei einem klassischen Festzinsdarlehen. Das Flex-Darlehen ist ein variables Hypothekendarlehen mit der Option zur jederzeitigen Umwandlung in ein Festzinsdarlehen.

Und so funktioniert das Flex-Darlehen:

Die Zinsbindung bei dem Flex-Darlehens wird nicht von Anfang an langfristig für 5 oder 10 Jahre festgeschrieben, sondern wird alle 3 Monate an den aktuellen Geldmarktzins " EURIBOR" angepasst. Der EURIBOR ist der offizielle Zinssatz, zu dem sich Banken untereinander Geld leihen. Er orientiert sich am Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank und wird täglich veröffentlicht. Eventuelle Zinsanpassungen sind somit völlig nachvollziehbar und können nicht in freiem Ermessen der Bank vorgenommen werden. Durch diese direkte Koppelung an den derzeit extrem niedrigen 3-Monats-EURIBOR liegt der Effektivzins für das Flex-Darlehen momentan knapp über zwei Prozent.

Zinscap

Wer möchte, kann sich vor starken Zinsanstiegen schützen, in dem er eine Zinsobergrenze vereinbart. Diese Zinsobergrenze nennt man "Cap". Über diese vorher vereinbarte Grenze kann der Zinssatz des variablen Darlehens auch bei starken Zinsanstiegen nicht steigen. Diese Zinsobergrenze variiert je nach gewählter Cap-Laufzeit von 3, 5, 10 oder 15 Jahren. Allerdings ist dieser Zinscap nicht kostenlos zu haben. Für diesen Zinscap fallen extra Gebühren seitens der Bank an, die sog. Cap-Prämie. Diese Cap-Prämie kann je nach Anbieter unterschiedlich hoch ausfallen und erhöht den Effektivzins. 

Auf Grund der sehr hohen Extrakosten für die Cap-Gebühren, haben wir diese Variante aus dem Programm genommen.

Die Vorteile des Flex-Darlehen:

  • Besonders günstige Konditionen durch Koppelung an Euribor 
  • 100 % ige Sondertilgungsmöglichkeiten ohne Vorfälligkeitsentschädigung
  • Jederzeitige Wandlungsmöglichkeit in ein Festzinsdarlehen und somit
    völlige Flexibilität bei der Zinsfixierung

Für wen macht das Flex-Darlehen Sinn?

Das Flex-Darlehen ist ideal für jeden, der maximale Flexibilität und besonders günstige Konditionen sucht.

Für Ihr persönliches Angebot nutzen Sie bitte unseren Zinsrechner , oder Sie stellen eine unverbindliche Finanzierungsanfrage

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch zu unserem Flex-Darlehen.
Unter der Telefonnummer 09723 - 93 82 120 erreichen Sie uns von Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr.


Baufinanzierung @ BeMu auf Google+
| © Bernd Munder | Schweinfurter Str. 5 | 97506 Grafenrheinfeld | Tel.: 09723 - 93 82 120 | Fax: 09723 - 93 82 121 | info@baufinanzierung-bemu.de |