Baufinanzierung @ BeMu auf Facebook Baufinanzierung @ BeMu auf Google+ Baufinanzierung @ BeMu auf Twitter
Tel: 09723 - 93 82 120 Wir vergleichen - Sie sparen!
 

Forwarddarlehen | Forward-Darlehen


Forwarddarlehen
Die Zinsbindung Ihres Immobiliendarlehens läuft in den nächsten 12 bis 60 Monaten aus, Sie möchten sich aber schon heute die momentan besonders günstigen Zinsen für Ihre Anschlussfinanzierung sichern? Gerne. Mit dem Forwarddarlehen ( auch Vorrats-Darlehen genannt ) können Sie sich bis zu 60 Monate im Voraus den aktuellen Zinssatz für Ihre Anschlussfinanzierung sichern. Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Vergleichsangebot aus über 300 Banken und Sparkassen für Ihr Fowarddarlehen an.

kostenloses Angebot anfordern

 

So funktioniert das Forwarddarlehen:

Sie schließen heute mit einem unserer Finanzierungspartner ein Annuitätendarlehen mit einem fest vereinbarten Zinssatz ab. Dieses Darlehen wird jedoch nicht sofort ausgezahlt, sondern erst zu einem ebenfalls fest vereinbarten Termin in der Zukunft und löst dann Ihr bestehendes Darlehen ab. Bis zur Auszahlung Ihres Darlehens zahlen Sie keine Zinsen. Die Zinsbindungsfrist beginnt für Sie also erst zu laufen, wenn das Darlehen tatsächlich abgerufen wird. Nicht schon mit dem Abschluss des Darlehensvertrages.
  • Echtes Forwarddarlehen: Ihre alte Zinsbindung endet z.B. in 24 Monaten und Sie schließen heute ein Forward-Darlehen mit einer Zinsbindung von 5 Jahren ab. Dann beginnt die neue Zinsbindungsfrist auch erst in 24 Monaten zu laufen und nicht schon heute. Aber bereits heute garantiert Ihnen die Bank den Zinssatz in 24 Monaten. Sie haben also quasi eine Zinsbindung von 7 Jahren, zählt man die Forwardzeit hinzu. Die Bereitstellungszinsfreie Zeit wird also um die Forwardzeit verlängert und wird nicht von der Zinsbindungszeit abgezogen. Das nennt man ein echtes Forwarddarlehen.
  • Unechtes Forwarddarlehen: Ihre alte Zinsbindung endet ebenfalls in 24 Monaten und Sie schließen heute ein Forward-Darlehen mit einer Zinsbindung von 5 Jahren ab. Bei einem unechten Forwarddarlehen beginnt die Zinsbindungsfrist sofort zu laufen. D.h, wenn Ihr Darlehen in 24 Monaten, durch das Forwarddarlehen abgelöst wird, beträgt die restliche Zinsbindungsfrist nur noch 36 Monate, da bereits 24 Monate durch die Forwardzeit verstrichen sind. Hier wird also die Bereitstellungszins freie Zeit von der Zinsbindungsdauer abgezogen.

Für wen macht diese Variante Sinn?

Für Immobilienbesitzer mit einem Immobiliendarlehen, dessen Zinsbindung in den nächsten 12 bis 60 Monaten ausläuft und die mit steigenden Zinsen bis dahin rechnen. Für Ihr persönliches Angebot nutzen Sie bitte unseren Zinsrechner , oder Sie stellen eine unverbindliche Finanzierungsanfrage.
Baufinanzierung @ BeMu auf Google+
| © Bernd Munder | Schweinfurter Str. 5 | 97506 Grafenrheinfeld | Tel.: 09723 - 93 82 120 | Fax: 09723 - 93 82 121 | info@baufinanzierung-bemu.de |