Baufinanzierung @ BeMu auf Facebook Baufinanzierung @ BeMu auf Google+ Baufinanzierung @ BeMu auf Twitter
09723 - 93 82 120 Baufinanzierung
   Sie sind hier: Startseite | Baufinanzierung | Darlehensarten | Landesfördermittel Schleswig-Holstein 

Landesfördermittel Schleswig-Holstein 

Investitionsbank SWSchleswig-Holstein fördert mit zinsverbilligten Darlehen selbstgenutzten Wohnraum. Gefördert werden der Neubau und Erwerb eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung, der unter wesentlichem Bauaufwand durchzuführende Ausbau oder die Erweiterung eines Eigenheims, wenn der vorhandene Wohnraum für einen behinderten Haushaltsangehörigen nicht angemessen ist und die Änderung oder Erweiterung von Gebäuden, in denen unter wesentlichem Bauaufwand Wohnraum geschaffen werden soll. Die Höhe der Förderung ist abhängig vom Standort der Immobilie und kann bis zu 70.000 Euro betragen. Die Förderung steht Haushalten, auch Alleinerziehenden, mit mindestens 1 Kind sowie schwerbehinderte Personen offen, die bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Mit dem IM-Immoflex stellt die Investitionsbank Schleswig-Holstein zusätzlich bei Bedarf ein Ergänzungsdarlehen für die Finanzierung zur Verfügung. Dieses Ergänzungsdarlehen ist nicht an Einkommensgrenzen gebunden und bietet vergünstige Zinsen für Zinsbindungen von 5, 10 oder 15 Jahren.

Ebenfalls als Ergänzungsdarlehen ist das IB.ImmoKonstant24 angelegt. Hierbei sind Zins und Raten während der kompletten Darlehenslaufzeit von 24 konstant. Mit diesem Darlehen können bis zu 40% der Gesamtkosten des Vorhabens finanziert werden.

Daneben gibt es Förderprogramme u.a. zur sozialen Wohnraumförderung, für Instandsetzungsarbeiten in städtischen Wohnquartieren

Ausführliche Informationen zu den Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Schleswig-Holstein: http://www.ib-sh.de/15/

Übersicht der Landesfördermittel aller Bundesländer

 

 
| © Bernd Munder | Schweinfurter Str. 5 | 97506 Grafenrheinfeld | Tel.: 09723 - 93 82 120 | Fax: 09723 - 93 82 121 | info@baufinanzierung-bemu.de |